Tourismus
Imagefilme für das Westallgäu: Im Mai beginnen die Dreharbeiten

Mit drei Filmen will die Region bald um Urlauber werben. Sie drehen sich um die Schwerpunktthemen des Westallgäus: Wasserwege, Käsestraße und Kraftquelle Allgäu.

Dafür gibt das Regionale Tourismusmanagement zusammen mit Partnern 60.000 Euro aus, die Hälfte wird als Zuschuss über das EU-Programm Leader plus zurückfließen. Im Januar hatten die zuständigen Entscheidungsgremien grünes Licht für die Filme gegeben.

Mittlerweile wird am Konzept gearbeitet. Im Mai ist der Start für die Dreharbeiten geplant, berichtet die Regionalmanagerin Mariam Issaoui.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 26.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ