Interview
Im Gespräch mit Allgäuwild-Sängerin Katharina Gauder vor ihrem Auftritt am Sonntag auf dem Weilerer Oktoberfest

Die Stimmungsband 'Allgäuwild' gehört beim Westallgäuer Oktoberfest in Weiler mittlerweile zum Inventar. Auch heuer tritt die neunköpfige Combo auf – und Sängerin Katharina Gauder steht dabei wieder im Mittelpunkt. <%IMG id='1612539' title='Oktoberfest'%>

Wir haben vorab mit der 30-jährigen Frontfrau gesprochen, die im 'normalen' Leben in Kaufbeuren wohnt, gelernte Altenpflegerin ist und in leitender Funktion in einer Einrichtung für Behinderte arbeitet.

Wie viele Liedtexte müssen Sie für Ihre Auftritte eigentlich auswendig können?

Katharina Gauder: Das ist schwierig, zu sagen. Wir sind keine typische Coverband und spielen die Lieder nicht nur 1:1, sondern verpacken viele davon in Medleys. Ich würde mal sagen, dass ich insgesamt 40 verschiedene Lieder pro Abend singe. Da kommen immer mal wieder neue dazu, andere fallen raus.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ