Hüte
Huttag in Lindenberg: Deutsche Hutkönigin sieht sich nicht als Hutexpertin

Sie ist eine Königin ohne Krone, dafür aber mit etwa 30 verschiedenen Hüten. Am Sonntag legt die Deutsche Hutkönigin Norina Mitter ihr Amt ab.

Dann wird ihre Nachfolgerin beim Huttag in Lindenberg gewählt. Auch nach ihrer Zeit als Hutkönigin wird Mitter die Kopfbedeckung weiterhin als Accessoire einsetzen, erzählt die 31-Jährige im Gespräch mit Miriam Kennerknecht.

Denn nach zwei Jahren Amtszeit sei sie noch überzeugter, dass der Hut ein tolles Accessoire ist. Schließlich gibt es auch zu jedem ihrer Hüte eine eigene Geschichte. Doch obwohl sie sich intensiv mit Kopfbedeckungen befasst hat: Als Expertin sieht sich die noch amtierende Hutkönigin nicht.

Warum die Hutkönigin keine Hutexpertin ist, was die schönsten Erlebnisse in ihrer Amtszeit waren und wo die Hutkönigin überall im Einsatz war, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Westallgäuer Zeitung vom 07.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen