Dauerthema
Hergatzer Bürgermeister stellt Feuerwehr-Gutachten im Schnelldurchlauf vor

'Es wird eine Lösung geben, aber wo der Weg lang führt, ist noch nicht klar', sagt Uwe Giebl zur Feuerwehr-Frage. Der Hergatzer Bürgermeister hat bei der jüngsten Gemeinderatssitzung im Schnelldurchlauf das neue Brandschutzgutachten vorgestellt.

Darin steht als Fazit das, was die Feuerwehr Maria-Thann schon im August verkündet hatte: Das Gutachten empfiehlt, die derzeitige Struktur mit zwei Standorten beizubehalten.

Darüber diskutiert haben die Räte im öffentlichen Teil der Sitzung nicht. Ebenso wenig hat der Bürgermeister den Inhalt oder Fachbegriffe erläutert. Wie es weiter geht, ist unklar, sagt Giebl auf Nachfrage des Westallgäuers. Bis Ende des Monats soll es ihm zufolge eine Entscheidung geben.

Aber: 'Beide Seiten werden ihre Erwartungen runter schrauben müssen', sagt der Rathauschef.

Mehr zum Gutachten und zum Feuerwehr-Streit lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Westallgäuer Zeitung vom 11.11.15.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen