Porträt
Herbert Bader aus Opfenbach reist zur Erstbesteigung und zum Helfen nach Nepal

  • Foto: Olaf Winkler (Olaf Winkler)
  • hochgeladen von Martin Huber

Herbert Bader feiert am 24. September seinen 60. Geburtstag. Rund 150 Gäste haben sich angesagt. Der Opfenbacher hat sie im Vorfeld alle gebeten, auf Geschenke zu verzichten. Stattdessen freut ihn eine Spende für das von ihm unterstützte Kinderheim in Nepal. <%IMG id='1610805' title='Herbert Bader'%>

Dorthin zieht es ihn bereits in den nächsten Tagen wieder. Das nach dem schweren Erdbeben zerstörte und inzwischen wiederaufgebaute Kinderheim will er sich ansehen – und sich auch einen besonderen Lebenswunsch erfüllen: Bader plant mit einer insgesamt sechsköpfigen Gruppe des Alpenvereins Weiler die Erstbesteigung eines 6.000ers im Himalaya.

Zu Nepal hat der Dritte Bürgermeister von Opfenbach eine ganz enge Verbindung. Im Vorjahr hatte die Sektion Weiler des Alpenvereins, deren Vorsitzender er ist, eine Benefiz-Veranstaltung organisiert, bei der rund 16.000 Euro zusammengekommen sind. Damit war der Wiederaufbau des Kinderheims möglich. Und weil es dort immer noch an vielem fehlt, will er weiter am Ball bleiben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen