Bauland
Heimenkirch will vorerst kein weiteres Baugebiet ausweisen

Wer ein Haus in Heimenkirch bauen möchte, der tut sich auf mittlere Sicht nicht ganz leicht. Denn der Marktgemeinderat will vorerst keine neuen Baugebiete ausweisen. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Eine weitere Versiegelung von Flächen soll vermieden werden - und damit auch die Verknappung landwirtschaftlichen Grundes. Zudem gehen die Heimenkircher Kommunalpolitiker davon aus, dass vor dem Hintergrund der Bevölkerungsentwicklung in einiger Zeit bestehender Wohnraum frei wird.

'Wir können es für einen begrenzten Zeitraum durchstehen, dem Siedlungsdruck nicht nachzugeben', sagte Bürgermeister Markus Reichart, als bei den Haushaltsberatungen im Hauptausschuss das Thema Bauland zur Sprache kam.

Mehr zu den Gründe für keine weiteren Ausweisungen von neuen Baugebieten finden Sie in Der Westallgäuer vom 09.01.2014 (Seite 27).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen