Beschluss
Heimenkirch bietet Telekom ein Grundstück für den Bau einer Mobilfunk-Sendeanlage an

Es handelt sich um die Fläche hinter dem Netto-Markt, auf der ein Schuppen steht. Nach einer längeren Diskussion, in die auch die anwesenden Bürgerinnen und Bürger einbezogen wurden, entschied sich der Gemeinderat in der Sitzung am Montag für dieses Standort-Angebot.

Ob hier je ein Sendemasten gebaut wird, bleibt freilich offen. Denn erstens handelt es sich um einen unter technischen Aspekten weniger interessanten Standort, zweitens muss noch geklärt werden, ob sich Gemeinde und Telekom auf Vertragsmodalitäten - etwa die Nutzungsdauer - einigen können.

Mit dem Tagesordnungspunkt hatte sich der Gemeinderat zu beschäftigen, weil die Telekom dem Markt ein sogenanntes 'Mitwirkungsangebot' gemacht hat. Das bedeutet, die Gemeinde soll eigene Grundstücke für einen Mobilfunkstandort vorschlagen, nachdem die Telekom bei ihrer Standortsuche bisher nicht erfolgreich war. Schon im Vorfeld der Sitzung hatte die Verwaltung verschiedene Fragen geklärt, die Gemeinderäte zu diesem Thema stellten.

Mehr über die Standortsuche der Telekom in Heimenkirch finden Sie in Der Westallgäuer vom 11.12.2013 (Seite 27).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen