Natur
Hausbach-Allee in Weiler gefällt

Die 19 Eschen, die fast 100 Jahre im Weilerer Ortskern den Hausbach gesäumt haben, sind Geschichte. Ein Baumpflegeteam aus Langen (Vorarlberg) hat am Mittwoch die Bäume gefällt und die Äste und Stämme weggebracht.

Dafür war der Rathauspark den ganzen Tag lang gesperrt. Auch am Freitag werden Fußgänger während der restlichen Aufräumarbeiten den Park einige Stunden lang nicht betreten können. Schon lange war bekannt, dass die Bäume morsch sind und eine Gefahr für Fußgänger darstellen. Sie waren Ortsbildprägend und haben sogar eine schlimme Katastrophe überstanden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 18.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen