Verkauf
Handwerker kaufen das Eschenlohrhaus in Weiler-Simmerberg

2Bilder

Die wohl am meisten diskutierte Immobilie in Weiler hat neue Besitzer: Daniel Trunzer und Thomas Valentin haben vor wenigen Tagen das Eschenlohrhaus erworben. Trunzer ist Inhaber einer Holzbau-Firma in Opfenbach, Valentin ist in Kressbronn als Haustechniker selbstständig.

Gemeinsam haben sie 2013 die Firma 'Hand in Hand Wohnbau GmbH' gegründet und sich auf den Erwerb und die Sanierung von älteren Immobilien spezialisiert. Zuletzt hatten sie das 'Brandmayer-Haus' in der Alois-Brinz-Straße in Weiler und das Stadtcafé in Lindenberg saniert.

Im Februar 2015 hatte der Marktgemeinderat den Kauf des Eschenlohrhauses beschlossen und unter anderem eine Nutzung durch das Heimatmuseum und das Gästeamt der Kommune vorgesehen. Vollzogen wurde der Kauf aber nicht.<7p>

Denn bei einem Bürgerentscheid im Juni 2015 lehnten die Bürger den Erwerb des Hauses ab. Seither stand es wieder zum Verkauf. 'Mehrere Anfragen lagen auf dem Tisch', blickt Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph zurück.

Was nun aus dem historischen Gebäude werden soll, wer dort einziehen wird und warum das auch im Sinn der Gemeinde ist, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 29.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019