Feuerwehreinsatz
Großräumiger Stromausfall und Wiesenbrand in Maria-Thann

Bei einem Strommasten hat Funkenflug ein Feuer verursacht.
  • Bei einem Strommasten hat Funkenflug ein Feuer verursacht.
  • Foto: Ingrid Grohe
  • hochgeladen von Julia Böcken

Ein großräumiger Stromausfall und ein Wiesenbrand bei Maria-Thann beschäftigten am Montag die Feuerwehr und die Techniker des Energienunternehmens Vorarlberger Kraftwerke (Vkw). Als Ursache dafür nennen die Vkw Tiefbauarbeiten im Ort.

Laut Unternehmenssprecher Christoph Burtscher wurden bei den Erdarbeiten am späten Montagnachmittag ein Mittelspannungs- und ein Niederspannungskabel beschädigt. Dies habe zu einer Überlastung von Leitungen und eines Überspannungsableiters an einem Strommasten im Ortsteil „Im Eichenstock“ geführt. Nach Beobachtung eines Landwirts sprühten Funken vom Masten bis zum Boden und setzten dort Gras in Brand.

Mehr über den Vorfall erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 01.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ