Einkaufen
Großer Andrang bei neuem Dorfladen in Opfenbach

Am Donnerstag hat er zum ersten Mal geöffnet und gleich einen wahren Kundenansturm erlebt: Der neue Dorfmarkt 'Kromer' in Opfenbach (Westallgäu). Der Dorfladen ist ein wahres Bürgerprojekt.

Als im Frühjahr 2014 der bisherige privat betriebene Supermarkt in der Gemeinde geschlossen hatte, haben sich engagierte Opfenbacher überlegt, wie sie die Nahversorgung im Dorf erhalten konnten. Heraus kam ein Konzept, bei dem Bürger und Vereine sich beteiligen konnten.

Für über 100.000 Euro haben die Opfenbacher Anteile an dem genossenschaftlich betriebenen Laden gezeichnet. Am Sonntag, so hofft Georg Straub vom Gesellschafterrat, soll der 500. Anteil verkauft werden. Dann ist die offizielle Einweihung. Bereits gestern haben binnen einer Stunde etwa 200 Kunden den Laden besucht. Auf knapp 150 Quadratmetern gibt es dort 4.000 Artikel, 600 davon stammen aus der Region.

Was die Kunden zum neuen Dorfladen sagen und was die Opfenbacher sonst noch alles in das Projekt investiert haben, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 23.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen