Asyl
Große Bedenken bei Bürgerversammlung zu geplanter Flüchtlingsunterkunft in Seltmans

Emotional, teils unsachlich und polemisch wurde es am Mittwochabend im Dorfsaal in Sibratshofen bei einem Infoabend zum Thema Asyl. Viele der etwa 200 Besucher formulierten, dass deutlich weniger als die bisher geplanten 70 Flüchtlinge in einem Gebäude des Seltmanser Gewerbeparks unterkommen sollen.

Die Gemeinderatsmitglieder der Überparteilichen Wählervereinigung Seltmans-Sibratshofen stellten gar die Forderung auf, die Zahl der Asylbewerber in Seltmans auf 35 zu begrenzen. Doch: 'Keine Chance', sagt auf Nachfrage der AZ Landrat Toni Klotz.

Es gehe ja nicht um die Asylbewerber an sich, sondern um die Zahl 70, die vielen Menschen vor Ort zu groß erscheint. So argumentierten diverse Besucher der Veranstaltung, zu der Gemeinde, Landratsamt und Caritas eingeladen hatten.

Susanne Albrecht (vom Unterstützerkreis in Wengen) appellierte an alle, sich sowohl die Menschen als auch die Unterkünfte einfach mal anzusehen und offen zu sein für die Flüchtlinge. Je mehr Menschen sich für sie engagierten, desto besser funktioniere das gesamte ehrenamtliche System.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 16.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen