Bildung
Gibt es bald eine Einführungsklasse am Lindenberger Gymnasium?

Nach mehreren Anläufen könnte im Herbst erstmals eine Einführungsklasse am Lindenberger Gymnasium zustande kommen. Sie eröffnet Jugendlichen mit Mittlerer Reife die Möglichkeit, das bayerische Vollabitur zu erwerben.

Das Interesse von Jugendlichen an dem neuen Angebot ist offenbar größer als in den Vorjahren. 'Es zeichnet sich am Horizont die Möglichkeit ab, eine Einführungsklasse einzurichten', beschreibt Direktor Hermann Endres die Lage. Anmeldeschluss ist der 1. März.

Die Einführungsklasse entspricht im Wesentlichen einer normalen zehnten Klasse am Gymnasium. Sie ist aber auf die Belange von Jugendlichen mit Mittleren Reife zugeschnitten. Ein Schwerpunkt sind die verpflichtenden Abiturfächer Mathematik, Deutsch und Englisch. Die Stundentafel gibt den Lehrern die Möglichkeit, gezielt auf Schwächen der Schüler in diesen Fächern einzugehen. Nach dem Jahr in der Einführungsklasse wechseln die Jugendlichen in die normale Oberstufe.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 20.02.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019