Behörde
Gesundheitsamt bemängelt hygienische Zustände im Weilerer Freibad

Seit Jahren wird über die Sanierung des Beckens im Weilerer Freibad gesprochen. Jetzt könnte es schnell gehen. Im Februar wird sich der Bauausschuss des Gemeinderates mit Plänen für ein neues Becken beschäftigen.

Grund: Sein Zustand ist wesentlich schlechter als bisher öffentlich bekannt. So rät das Gesundheitsamt der Gemeinde aus hygienischen Gründen 'dringlich' zu einer Sanierung. Geschieht das nicht, droht unter Umständen auch die Schließung des Bades, hat die Behörde auf Anfrage bestätigt. Sie hat zudem angekündigt, dort künftig verstärkt zu kontrollieren.

Mehr über das Thema, einen Infokasten über das Freibad und einen Kommentar von AZ-Redakteur Peter Mittermeier finden Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 26.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Peter Mittermeier aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019