Kliniken
Gesetzliche Krankenkassen für Schließung der Oberschwabenklinik in Isny

Krankenkassen schalten sich in Diskussion um das Krankenhaus in Isny ein. Strukturanpassungen seien notwendig, um die Qualität und Wirtschaftlichkeit von Krankenhäusern garantieren zu können.

<%IMG id='826482' title='Oberschwabenklinik'%>In einem gemeinsamen Brief an die baden-württembergische Sozialministerin befürworten die großen gesetzlichen Krankenkassen deshalb eine Schließung der Oberschwabenklinik in Isny. Isnys Bürgermeister Rainer Magenreuter sieht es gelassen.

Die von der Landesregierung forcierte Schließung von Krankenhäusern unter 100 Betten sei nirgends festgeschrieben, so Magenreuter. Darüber hinaus verweist er auf die Gültigkeit der bestehenden Verträge zu Weiterführung des Krankenhauses.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019