Kultur
Gemeinderat Weiler-Simmerberg beschäftigt sich mit Studie für Museumslandschaft in Weiler

Eine Museumsfamilie mit dem Eschenlohrhaus und dem heutigen Heimatmuseum daneben im Zentrum - so stellt sich Dagmar Stonus die Weilerer Museumslandschaft vor. Gespielt werden sollen die Themen Kunst, Heimat und Kultur im Allgäu. Im Gemeinderat stellte die Fachfrau vor zwei Dutzend Besuchern ihre Machbarkeitsstudie vor.

Stonus hat darin untersucht, wie die Museen entwickelt werden können. Als Voraussetzung sieht sie den Kauf des Eschenlohrhauses an. Stonus sprach von einer 'einmaligen Chance, die Museumslandschaft neu aufzustellen und erfolgreich in die Zukunft zu führen'. Der Museumskomplex im Weilerer Zentrum wird ergänzt durch kulturelle Angebote und Naturerlebnisse im Umfeld, von den Heimatstuben über die Burgruinen bis hin zur Hausbachklamm.

Mehr über die mögliche Museumslandschaft in Weiler finden Sie in Der Westallgäuer vom 15.01.2015 (Seite 27).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen