Umweltschutz
Gegen Lärm und Staub: Lindenberg beschließt neue Version des Lärmaktionsplans

Die Stadt Lindenberg hat gegen fünf Stimmen einen neuen Entwurf für einen Lärmaktionsplan beschlossen. Er sieht unter anderem Tempo 30 in vielen Bereichen der Hauptverkehrsachse, Kreisel und Zebrastreifen vor.

Gegenüber einem ersten Entwurf hat die Stadt den Plan in einigen Punkten abgespeckt. Grund sind Bedenken der Behörden, vor allem des Landratsamtes und des Staatlichen Bauamtes. 'Wir orientieren uns am Machbaren', sagte Bürgermeister Eric Ballerstedt im Stadtrat.

Welche Punkte der Lärmaktionsplan im Detail beinhaltet, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 25.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen