Fahndung
Gefahrgutfahrer unter Drogeneinfluss in Leutkirch aus dem Verkehr gezogen

Pfrontener Schleierfahnder konnten einen Gefahrgutfahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr ziehen. Auf der A96 stoppten ihn die Beamten. Nachdem der 29-jährige Fahrer auf der A8 bei Anger einen Unfall verursachte und Fahrerflucht beging, wurde eine Fahndung nach dem holländischen Sattelzug ausgeschrieben.

Die Schleierfahndung Pfronten konnte den LKW auf der A96 bei Leutkirch stoppen. Neben Marihuana fand die Polizei auch Amphetaminreste und zwei Fahrerkarten für das digitale Kontrollgerät, die nicht auf den 29-jährigen Lenker ausgestellt waren.

Der in Tschechien lebende Berufskraftfahrer muss sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten, unter anderem Verkehrsunfallflucht, Einfuhr von Drogen, fahren unter Drogeneinfluss und dem Verdacht der Fälschung technischer Aufzeichnung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen