Ehrenamt
Fünf Hergatzerinnen absolvieren Seminar für Seniorenbegleiter

Sie strahlen Fröhlichkeit und Tatkraft aus, die fünf frischgebackenen Seniorenbegleiterinnen, die sich im Wohnzimmer von Gabriele Spieler in Bleichen (Gemeinde Opfenbach) getroffen haben. Zu einer Gruppe eingeschworen haben sie sich aber schon vorher.

Beim vom Landkreis Lindau und der Diözese Augsburg veranstalteten Seminar für Seniorenbegleiter fanden sie schnell heraus, dass die Hergatzer 'die größte Fraktion' stellten. Den achttägigen Kurs an vier Wochenenden haben sie erfolgreich abgeschlossen. Doch noch stecken die fünf Seniorenbegleiterinnen in den Anfängen.

Die einen sind noch berufstätig, die anderen schon in Rente. Was ihnen gemeinsam ist, ist der Wille, sich für ältere Mitbürger zu engagieren. Unabhängig voneinander haben sich Isolde Jehle-Diebold aus Schwarzenberg, Gisela Piedboeuf aus Staudach, Inge Schneider aus Handwerks, Gabriele Spieler (arbeitet in Hergatz) und Iris Weidinger aus Engelitz zu einem Kurs für Seniorenbegleiterinnen angemeldet.

Mehr über die Seniorenbegleiterinnen und über deren Beweggründe für ihr Engagement finden Sie in Der Westallgäuer vom 07.01.2015 (Seite 23).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020