Baden
Freibad in Oberreute bereit für die neue Saison

Wenn am Samstag das Freibad in Oberreute seine Pforten öffnet, hat Helmut Bucher schon einen Haufen Arbeit hinter sich. Drei bis vier Wochen benötigt der Bademeister, um das Bad für die nahende Saison herzurichten.

Da heißt es Bretter malen, Zäune richten, Sträucher schneiden, Spielgeräte kontrollieren und den Beachvolleyballplatz herrichten. Bis Anfang September hat der 46-Jährige keinen freien Tag mehr. Seinen Job macht er dennoch gerne: 'Ein Lob von den Badegästen ist dann das Schönste', sagt Bucher.

Das Schwimmbecken ist bereits gefüllt. 980.000 Liter Wasser fließen innerhalb von drei Tagen hinein. Zuvor wird das Becken mit einem Hochdruckreiniger gereinigt und bei eventuellen Schäden repariert. In Oberreute gibt es auch eine 40 Meter lange Wasserrutsche. 'Diese wird täglich einmal abgelaufen und kontrolliert', erklärt Bucher.

Öffnungszeiten Bei schönem Wetter täglich von 9 bis 19 Uhr.

Den ganzen Bericht über die Eröffnung des Freibads in Oberreute und was alles vor der Saison gemacht werden muss finden Sie in Der Westallgäuer vom 16.05.2013 (Seite 31).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen