Fotografie
Fotoausstellung des Fotografen Hubert Waizenegger bei Heimenkirch

Hubert Waizenegger ist durch und durch Allgäuer. Natürlich locke ihn exotisches. Costa Rica, die Artenvielfalt im Regenwald zum Beispiel. Aber man muss nicht weit weg fahren, um atemberaubende Naturerlebnisse zu haben, sagt er. Mit seiner Fotoausstellung in seinem Haus in Zwiesele bei Heimenkirch liefert er den Beweis.

Denn seine Heimat reizt den 57-Jährigen besonders. Hier will er immer wieder neue Blickwinkel finden, Altbekanntes neu entdecken. Es sind die dramatischen Augenblicke, die Waizenegger – und den Betrachter – fesseln.

Kurz vor Sonnenaufgang, kurz nach Sonnenuntergang oder am Ende eines Gewitters. Dann ist die Stimmung, das Licht am besten für seine Bilder. Und diese bereitet er akribisch vor.

Worauf es bei der Fotografie von Hubert Waizenegger ankommt, wie der Autodidakt seine Leidenschaft für die Fotokamera entdeckt hat und warum er gerade jetzt eine Ausstellung macht, lesen Sie in Der Westallgäuer vom 12.12.2014 (Seite 34).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen