Musiker
Florian Ess aus Heimenkirch: Musikkapellen-Leiter mit Leidenschaft

2Bilder

Man muss ein Vollblutmusiker sein, um eine Blaskapelle leiten zu können. Davon ist Florian Ess überzeugt. Lange habe er überlegt, ob er vom Trompetenregister ans Dirigentenpult wechseln soll. Als sein Vater nach 30 Jahren die Aufgabe abgab, war die Gelegenheit da.

Florian Ess übernahm vergangenes Jahr die Leitung der Musikkapelle Heimenkirch. Er ist einer der vielen Laiendirigenten in der Region und kennt Freud und Leid seines Ehrenamtes und weiß: Musik ist mehr als Töne. In unserer Serie 'Zwischen den Tönen' wollen wir Fragen aufgreifen, die auch die vielen Blasmusiker in unserer Region beschäftigen. Im ersten Serienteil stellen wir das Amt des Dirigenten vor – und was es bedeutet, nebenberuflich den Taktstock zu führen.

Warum Florian Ess die Blasmusik so viel Freude macht und mit welchen Schwierigkeiten er als Dirigent zu kämpfen hat, lesen Sie in Der Westallgäuer vom 04.10.2014 (Seite 40).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen