Firmenerweiterung
Firma Waldner investiert in Wangen 25 Millionen

2Bilder

Von einem 'Glücksfall für uns alle und die Region' sprach Betriebsratsvorsitzender Edmund Volkwein und Wangens Oberbürgermeister Michael Lang sagte im Namen der Stadt 'Dankeschön für die Entwicklung des Betriebes'.

Mit einem großen Fest hat die Firma Waldner die Einweihung einer neuen, 4.500 Quadratmeter großen Betriebshalle gefeiert. Über 800 der insgesamt aktuell rund 900 Mitarbeiter am Standort Wangen feierten mit und holten so auch die 2014 ausgefallene Weihnachtsfeier nach. Die Firma, die sich auf Labor- und Schuleinrichtungen spezialisiert hat, investiert insgesamt rund 25 Millionen Euro in den Standort Wangen.

Das hat bereits 2009 mit einem ersten Bauabschnitt begonnen. Nun folgt Bauabschnitt zwei, der neben der neuen Halle auch ein neues Bürogebäude für 100 Mitarbeiter auf vier Etagen umfasst.

Was die Firma an ihrem Standort in Wangen alles verändert und wann das Großprojekt abgeschlossen sein soll lesen Sie in "Der Westallgäuer" vom 10.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen