Fernsehen
Fernsehen: Neue Angebote über den Pfänder ins Westallgäu

Wer beim Fernsehempfang auf eine Dach- oder Zimmerantenne setzt, kann seit kurzem zwei weitere Programme empfangen. Denn vom Sender auf dem Pfänder aus werden nun auch die TV-Kanäle 'ATV2' und 'gotv' ausgestrahlt, wie der Betreiber ORS mitteilt. Die Kanäle bieten Spielfilme, Serien, aber auch Opern und Musikvideos.

Seit rund fünf Jahren verbreiten alle Sendeanstalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Programme nur noch digital. Für den Empfang über Antenne ist daher ein DVB-T-Empfänger (Digital Video Broadcast - Terrestrial) notwendig. Wer ihn im Fernseher integriert oder als separates Gerät angeschafft hat, muss im Westallgäu zwar auf die privaten Fernsehanbieter verzichten, dennoch ist die Auswahl groß.

Denn neben rund zehn öffentlich-rechtlichen deutschen Sendern lassen sich auch die Programme aus der Schweiz und Österreich empfangen. Während die Signale aus der Schweiz aber vergleichsweise schwach und daher im Westallgäu ausschließlich mit Dachantennen zu empfangen sind, reicht für ORF & Co. aus Österreich oft eine Zimmerantenne aus. Der Grund: Die Ausstrahlung erfolgt hier vom nahen Pfänder aus.

Die Nähe zu Deutschland hat sich auch der Bayerische Rundfunk zunutze gemacht und strahlt zwei DVB-T-Pakete vom Pfänder in Richtung Deutschland aus. Das Programmangebot an Sendern aus Österreich könnte kaum größer sein. Denn als Landeshauptstadt wird Bregenz umfassend versorgt. Seit kurzem ist nun ein drittes Programmpaket mit Sendern aus der Alpenrepublik aufgeschaltet worden.

'ATV2' ist ein privater Sender, der neben Spielfilmen und Serien beispielsweise am Sonntagnachmittag Opern aus der Metropolitan Opera New York oder dem Zürcher Opernhaus präsentiert. Der zweite Sender, 'gotv', richtet sich an eine junge Zielgruppe und strahlt vor allem Musikvideos aus.

Bereits seit sechs Jahren lassen sich auch die öffentlich-rechtlichen ORF 1 und ORF 2 im Westallgäu mittels DVB-T empfangen. Mit dem Sendestart im Oktober 2011 kam auch ORF III hinzu. Insgesamt senden derzeit zehn Sender aus Österreich vom Pfänder auch in Richtung Deutschland. Sie sind allesamt unverschlüsselt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019