Fallschirm
Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

Ein 63-jähriger Fallschirmsprungschüler hat sich bei einer missglückten Landung schwer verletzt.

Laut Polizei war der Mann am Dienstagabend nach dem Absprung ins Trudeln geraten, da sich sein Schirm aus unbekannter Ursache drehte. Er schlug schließlich mit sehr hoher Restgeschwindigkeit bei Herbrazhofen (württembergisches Allgäu) auf dem Boden auf.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen