KalTipps
Experten geben Tipps für Haus und Fahrzeug

2Bilder

Die eisigen Temperaturen machen derzeit nicht nur den Menschen zu schaffen, auch Fahrzeuge leiden unter den Minusgraden. Rund ums Haus gibt es ebenfalls viel zu beachten: Fahrzeug windgeschützt parken: Wer keine Garage hat, sollte sein Auto bei den eisigen Temperaturen möglichst windgeschützt parken. 'Ein kalter Wind kann das Auto noch ein, zwei Grad mehr auskühlen, und das kann entscheidend sein', sagt Michael Stadler, Obmann der Kfz-Innung im Landkreis.

Batterie kontrollieren: Ist sie älter als drei Jahre, kann sie an Startkraft verlieren.

Fließverbesserer beimischen: So versulzt der Dieselkraftstoff nicht so schnell.

Alle Räume im Haus sollten geheizt werden. 'Auch die Fenster sollte man nicht gekippt lassen', sagt Michael Filser von der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

Wasserhähne kontrollieren: 'Dadurch friert die Leitung nicht ein und man merkt, wenn etwas nicht stimmt.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen