Feuerwehrhaus
Erneuter Eklat um neues Feuerwehrhaus in Maria-Thann

Das bestehende Feuerwehrhaus in Maria Thann hat bald ausgedient
  • Das bestehende Feuerwehrhaus in Maria Thann hat bald ausgedient
  • Foto: Caroline Mittermeier
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Läuft alles nach Plan, soll der Bau des neuen Feuerwehrhauses in Maria-Thann im April beginnen. Für den Herbst 2020 rechnet der Hergatzer Bürgermeister Uwe Giebl dann mit der Fertigstellung. Vor diesem Hintergrund könnte Vorfreude herrschen bei den 36 aktiven Feuerwehrlern in Maria-Thann. Doch die sprechen angesichts der Pläne für den Neubau von einer „Krücke“. Und Giebl sorgte bei der Jahresversammlung der Feuerwehr für einen weiteren Eklat: Er hoffe, dass die Feuerwehr das Gebäude nach der Fertigstellung auch annimmt. Aber: „Es muss niemand nutzen. Die Feuerwehr ist ein Ehrenamt. Wer nicht umziehen will, muss seinen Kittel hängen lassen und austreten.“

Giebl stellte fest, dass die Kommune ein Feuerwehrhaus errichten lasse, das „den neuesten gesetzlichen Regelungen entspricht“. Neben der Feuerwehr seien auch die Regierung von Schwaben, Kreisbrandrat Friedhold Schneider und der bayerische kommunale Unfallverband in die Planung einbezogen worden. Die Gemeinde könne aber „nicht jeden Wunsch erfüllen“, beispielsweise jenen nach einem Jugendraum. Giebl bedauerte, dass sich Kommandant Fabian Schief und sein Stellvertreter Thomas Achberger aus der Planung zurückgezogen hatten. Die Forderung des Kreisbrandrates nach einer „großzügigen und zukunftsgerechten Planung“ wies Giebl zurück: „Er muss es ja nicht bezahlen.“ Der Bürgermeister schloss mit den Worten: „Wir bauen keinen Murks.“

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 04.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019