Ausbildung
Elf Westallgäuer Firmen laden Schüler ein

In der Kaminbar des Tannenhofs zeigte Restaurantleiter Jan Gallen den Mittelschülern das richtige Zubereiten eines Drinks.
  • In der Kaminbar des Tannenhofs zeigte Restaurantleiter Jan Gallen den Mittelschülern das richtige Zubereiten eines Drinks.
  • Foto: Olaf Winkler
  • hochgeladen von Camilla Schulz

In den achten Klassen der Mittelschulen befassen sich junge Menschen intensiv mit der Frage, welchen Beruf sie wählen sollen. Vier Praktika gehören zum Berufsfindungsprozess im Rahmen der schulischen Ausbildung.

Eine neue Form, mehr über heimische Unternehmen und die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe zu erfahren, haben jetzt fast 90 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen aus Weiler und Lindenberg erlebt: Bei Veranstaltung „Wirtschaft sehen und erleben“, kurz WSE, erhielten sie einen Einblick in elf Firmen.

Organisiert hatte die Veranstaltung eine Arbeitsgruppe des „Unternehmertreffens Westallgäu“. Um den Jugendlichen an einem Tag Zugang zu mehreren Firmen zu ermöglichen, fanden insgesamt vier Touren statt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 01.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019