Eröffnung
Einweihung der Kinderkrippe Regenbogen in Weiler-Simmerberg

24Bilder

Drei Monate ist daran gearbeitet worden, 438.000 Euro hat die Marktgemeinde Weiler-Simmerberg investiert. Dafür ist im Ortsteil Ellhofen eine Kinderkrippe mit Platz für 15 Buben und Mädchen unter drei Jahren entstanden. Die Räume sind am Donnerstagmittag eingeweiht worden.

Der Krippe liegt ein neues Konzept für die Betreuung der Buben und Mädchen in der Marktgemeinde zugrunde. Betroffen sind vor allem die Ortschaften Simmerberg und Ellhofen. Während dem Kindergarten in Ellhofen angesichts schwindender Belegungszahlen die Schließung drohte, wuchs gleichzeitig der Bedarf an Krippenplätzen für die ganz Kleinen.

Deshalb fassten Verwaltung und Gemeinderat einen Grundsatzbeschluss: Buben und Mädchen ab drei Jahren aus beiden Ortschaften kommen künftig nach Simmerberg, dort gibt es die größere Einrichtung und den größeren Garten, die jüngeren Kinder gehen nach Ellhofen.

Bildergalerie im Internet:

www.all-in.de/bilder

Mehr zu der Umsetzung des Konzepts für die Betreuung der Kinder finden Sie in Der Westallgäuer vom 15.11.2013 (Seite 25).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen