Industrie
Einstieg in automatische Fertigung: Rawe mit Sitz in Weiler stellt seit 18 Jahren Leuchtweitenregler her

Das Teil ist 5,5 Zentimeter lang, 283 Gramm schwer und in jedem Auto zu finden. Die Rede ist von einem Leuchtweitenregler. 100 Millionen Stück davon hat die Firma Rawe Electronic in Weiler (Westallgäu) seit 1999 gefertigt. Und ein Ende ist auch 18 Jahre nach dem Start der Produktion nicht abzusehen.

Rawe-Geschäftsführer Markus Hertkorn spricht deshalb von einem 'Stück deutsche Industriegeschichte'. Die Firma Rawe hat sich einen Namen als Elektronikdienstleister gemacht. Das Unternehmen entwickelt und fertigt elektronische Bauteile, dazu gehören Steuerungen, High-Tech-Bedienelemente oder Eingabesysteme.

'Ein Kunde hat die Idee, wir machen die Entwicklung, unternehmen Tests, bringen es zur Serienreife und produzieren danach', beschreibt Markus Hertkorn das typische Vorgehen. Zu den Kunden zählen beispielsweise Rational, Weltmarktführer im Bereich der Kombidämpfer, BSH Hausgeräte und Liebherr.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 19.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen