Scheidegg Oper
Einfallsreiche Monteverdi-Oper in Scheidegg

Über 1000 Besucherinnen und Besucher haben bei drei Aufführungen im Kurhaus in Scheidegg die Oper 'Die Rückkehr des Odysseus' von Claudio Monteverdi erlebt. Sie spendeten dem aus Profis und Laien bestehenden Ensemble reichlich Beifall.

Die Aufführungen der Barockoper gehen auf eine Initiative des in Scheidegg lebenden Musikprofessors Wolfgang Schmid zurück, der für sein Motto "Wir schenken uns eine Oper" Musiker und Sänger aus dem Westallgäu wie auch viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gewinnen konnte.

Die Solistenparts waren mit jungen Profis und Gesangsstudenten besetzt, die ihre Sache durchwegs gut machten.

Die überzeugende musikalische Interpretation unter Leitung von Wolfgang Schmid sowie die kluge und einfallsreiche Regie von Alexander Irmer machten das fast dreistündige Werk - auch für Opernneulinge - zu einem packenden Erlebnis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020