Ortskernentwicklung
Edeka-Neubau in Heimenkirch soll erst im April 2016 beginnen

Der Markt Heimenkirch erhält in Sachen Ortskernentwicklung die erhoffte Unterstützung der Edeka-Investoren. Wie Bürgermeister Markus Reichart im Gemeinderat mitteilte, haben diese den geplanten Baubeginn für den neuen Vollsortimenter um ein Jahr auf April 2016 verschoben. Somit hat die Gemeinde deutlich mehr Spielraum, um sich um die Ortskernentwicklung zu kümmern.

Bis Ende Januar 2015 sollen die Gespräche über eine neue Festwiese schriftlich fixiert werden. Es habe bereits gute Gespräche mit Grundstückseigentümern gegeben. Konkrete Standorte nannte Reichart nicht, doch er ließ anklingen, dass auch eine Fläche darunter ist, die die Vereine bei einer Sitzung Ende Juli für in Ordnung befunden hätten.

Mehr zum Thema erfahren Sie in Der Westallgäuer vom 15.10.2014 (Seite 27).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen