Ortskernentwicklung
Edeka in Heimenkirch erweitern oder nicht? - Bürgerentscheid über Zukunft des Festplatzes am 22. Februar

Die Heimenkircher Bürger sollen am 22. Februar über die Zukunft des Festplatzes abstimmen. Zuvor sind am 17. Januar eine 'Zukunftswerkstatt' und am 12. Februar eine Bürgerversammlung geplant. Bei beiden Terminen soll das Thema im Mittelpunkt stehen.

Diesen Zeitplan hat Bürgermeister Markus Reichart dem Marktgemeinderat vorgestellt. Und das Gremium stimmte ihm zu. Reichart nutzte die Gelegenheit, seine Position in der Diskussion zu verdeutlichen: Er plädiert für eine künftige Nutzung des Platzes durch einen neuen, vergrößerten Edeka-Markt und sieht darin ein wesentliches Element der Ortskernentwicklung.

Mehr über die Diskussion um die Zukunft des Festplatzes in Heimenkirch erfahren Sie in Der Westallgäuer vom 12.11.2014 (Seite 23).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen