Natur
Die Pflanzen kommen im Westallgäu nicht zur Ruhe

Gänseblümchen blühen am Wegesrand, Löwenzähne leuchten und Knospen zeigen sich am Haselstrauch. Verkehrte Pflanzenwelt im Dezember?

'Die Gehölze kommen nicht in die totale Stoffwechselruhe, wie sonst im Winter üblich', sagt Bernd Brunner, Garten-Fachberater des Landkreises Lindau. Falls Krokusse schon aus der Erde spitzeln: 'Die Pflanzen nehmen keinen Schaden, auch, wenn es jetzt kalt werden und schneien sollte', sagt Brunner.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 11.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen