Baustelle
Die Eröffnung des Bürgerbüros in Lindenberg rückt näher

Das neue Bürgerbüro im Rathaus nimmt weiter Gestalt an. In der einen Ecke legen Elektriker noch Hand an, in der anderen schaut Architekt Erich Deufel-Elhardt nach dem Rechten. Und obwohl noch Möbel, Trennwände und Türen fehlen, zeichnet sich schon ab, wo und wie die Lindenberger künftig nahezu alle Amtsgänge erledigen können. Am Montag, 31. Oktober, soll die Eröffnung erfolgen. Seit April wird hier gebaut. <%IMG id='1609981' title='Bürgerbüro in Lindenberg'%>

Der Eingang liegt einige Meter versetzt vom derzeitigen. Betreten wird das neue Bürgerbüro über eine automatische Schiebetür. Der Eingang ist barrierefrei. Rechter Hand wird sich der Empfangsbereich befinden – ähnlich wie jetzt auch schon. Allerdings nur moderner, heller und etwas großzügiger.

Hinterm Holztresen sitzt wie bisher auch eine Angestellte. Sie ist die erste Anlaufstelle und soll kleinere Anliegen bereits bearbeiten: kurze Infos geben, Anträge annehmen, kleinere Formulare aushändigen. Für den Bürger soll alles möglichst einfach und unkompliziert sein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen