Neueröffnung
Das Kesselhaus in Lindenberg hat einen neuen Betreiber

Gastronomie Giuseppe Gentile ist der neue Betreiber des Kesselhauses in Lindenberg, er will italienische und deutsche Küche verbinden.

Die Eröffnung ist zum 1. April geplant. Ein Unbekannter ist der gebürtige Italiener in der Lindenberger Gastronomieszene nicht.

Giuseppe Gentile, der bereits seit drei Jahren die Pizzeria Gentile in Lindenberg führt, wohnt zusammen mit seiner Frau Daniela Danna und ihrem zehnjahrigen Sohn in Lindenberg. Bevor der aus Kalabrien stammende Gastronom hierher kam, arbeitete er einige Zeit in Italien, Österreich und Lindau. 'Ich freue mich darauf, im Kesselhaus ein bisschen was anderes zu machen als in der Pizzeria', sagt der 36-Jährige. Denn Pizza wird es im Kesselhaus keine geben.

Was der neue Wirt im Kesselhaus plant, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 08.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen