Special Fußball SPECIAL

Fußball-EM
Da ist ja gar nichts los: In Lindenberg tut sich nach dem Achtelfinalsieg der deutschen Nationalmannschaft (fast) nichts

Sonntag, 19.50 Uhr, Fußball-Deutschland feiert den Sieg der Nationalelf über die Slowakei bei der Europameisterschaft. Bei Autokorsos in Friedrichshafen, Wangen, Isny und Lindau feiern hunderte Fans - in Lindenberg bleibt es dagegen ruhig.

Rückblende, Juni 2014. Bei der Fußball-WM feiern die Fans in Lindenberg für jeden wahrnehmbar die Siege der deutschen Mannschaft - schwarz-rot-goldene Fahnen, "Deutschland, Deutschland"-Rufe, Dutzende Autos, die hupend durch die Hauptstraße fahren.

Wer sich mit dem Auto an den Stadtplatz wagt, muss damit rechnen, aufgeschaukelt zu werden. Davon ist zwei Jahre später keine Spur. Zwei Dutzend Zaungäste stehen am Sonntag gegen 19.45 Uhr am Stadtplatz, ein paar tragen Trikots der deutschen Elf, drei junge Männer haben schwarz-rot-goldene Banner über der Schulter hängen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 28.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen