Tourismus
Center Parcs in Leutkirch: Es fehlt noch an Kapital

Es ist ein Hoffnungsprojekt für die Region: knapp eine Viertelmilliarde Euro schwer, Arbeit über gut zwei Jahre für Handwerker der Region, nachhaltig bis zu 800 Arbeitsplätze sowie etwa eine Million Übernachtungen pro Jahr. Seit Ende des vergangenen Jahres sind die verwaltungstechnischen und rechtlichen Hürden genommen, der Weg zum Center Parc Allgäu ist eigentlich frei.

Eigentlich, denn derzeit fehlt es der eigens gegründeten Center Parcs Allgäu GmbH (CP) an Investoren, die tief in die Taschen greifen. Schließlich soll auf dem Gelände des ehemaligen Munitionsdepots im Urlauer Tann bei Leutkirch ein 240 Millionen Euro teurer Freizeitpark entstehen.

Center Parcs hat seit der Genehmigung des Bebauungsplanes die Rechtssicherheit, die nötig ist, um die Finanzierung zu stemmen. Allein, an dieser Finanzierung hapert es derzeit.

Bisher ohne Eigenkapital

Nach Angaben des Leutkircher Oberbürgermeisters Hans-Jörg Henle gebe es bei CP auch Überlegungen, verstärkt Eigenkapital in dieses Projekt einzubringen - bislang habe CP seine Parks immer ohne Eigenkapital finanziert.

Den ganzen Bericht über die Investoren-Suche für das Center-Parcs-Projekt bei Leutkirch finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 08.06.2013 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen