Gemeinderat
Bürgermeister Markus Reichart kostet den Markt Heimenkirch 6.580 Euro im Monat

Der Markt Heimenkirch rühmt sich der Transparenz. In der konstituierenden Sitzung fielen unter anderem die Beschlüsse über Besoldung, Dienstaufwandsentschädigung und Reisekostenpauschale des Bürgermeisters ebenso öffentlich wie die über die Entschädigung seiner Stellvertreter.

Die Vorschläge der Verwaltung gingen in all diesen Punkten ohne Diskussion und ohne Gegenstimme durch. 6.580 Euro kostet der Bürgermeister die Gemeinde. Wie Geschäftsstellenleiter Anton Volkwein erläuterte, erhält Markus Reichart als Bürgermeister der Marktgemeinde ein Grundgehalt, das vom Gesetzgeber festgelegt wurde.

Demnach wird der Bürgermeister Heimenkirchs nach Beamtenbesoldung A15, letzte Stufe, bezahlt. Das sind rund 5.830 Euro. Dazu kommen eine Dienstaufwandsentschädigung sowie eine Reisekostenpauschale.

Der bisherige Zweite Bürgermeister von Heimenkirch, Albert Lau, ist zuletzt mit monatlich 175 Euro entschädigt worden. Angela Fessler, die bis Ende April Dritte Bürgermeisterin war, hatte als Entschädigung zuletzt 120 Euro erhalten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in Der Westallgäuer vom 15.05.2014 (Seite 29).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020