Sachschaden
Brand in Fabrikgebäude in Weiler-Simmerberg - Eine Million Euro Schaden

14Bilder

Ein Fabrikgebäude im Gewerbegebiet Bremenried (Weiler-Simmerberg) ist am frühen Dienstagmorgen in Flammen aufgegangen. Rund 150 Feuerwehrler bekämpften den Großbrand. Die Polizei schätzt den Schaden auf eine Million Euro.

Nach einer Stunde haben sie den Brand unter Kontrolle. Die Löscharbeiten dauern aber bis zum Mittag an. Erschwert werden sie durch das viele Dämmmaterial in den Zwischenböden. Feuerwehrler müssen zudem von der Gelenkmastbühne aus das Dach öffnen.

In den frühen Morgenstunden sind neben Feuerwehr und Rotem Kreuz auch Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg vor Ort. Sie bekommen Unterstützung vom Kriminaldauerdienst. Die Brandursache ist aber nach wie vor unklar.

Den ganzen Bericht über den Brand und was den Feuerwehren geholfen hat die Flammen zu kontrollieren erfahren Sie in Der Westallgäuer vom 25.09.2013 (Seite 25).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020