Geschwindigkeitskontrolle
Blitzermarathon in Lindenberg: Zu tun gab es nicht viel

Bei der gestrigen bundesweiten Geschwindigkeitskontrolle war auch die Lindenberger Polizei im Einsatz. Im Westallgäu schien die bundesweite Aktion, die gestern zum dritten Mal stattfand, ihren Zweck erfüllt zu haben.

An der Alpenstraße B 308 auf Höhe des Lindenberger Bergfriedhofes winkten die Polizisten in einer Stunde nur einen Fahrer von der Straße. Bis dahin waren andernorts erst zwei Verwarnungen ausgesprochen worden.

Eine Verwarnung bedeutet, der rasante Autofahrer muss zahlen. Das wäre an der Kontrollstelle am Bergfriedhof der Fall, so lange er maximal 20 km/h zu schnell ist - nach Abzug der Toleranzgrenze von 3 km/h. Ab 21 km/h Geschwindigkeitsübertretung kommt zum Bußgeld auch ein Punkt in Flensburg dazu. Dann ist das keine Verwarnung mehr, sondern eine Anzeige.

So wie bei dem Autofahrer, den die Polizisten dann doch mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit herauswinken. Das Lasermessgerät zeigt 97 statt der erlaubten 70 Stundenkilometer an. Abzüglich 3 km/h Toleranz bleiben 94 Stundenkilometer. Damit kommt der Fahrer knapp mit einem Punkt und 70 Euro davon.

Mehr über das Thema erfahren Sie im Westallgäuer vom 17.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen