Verteilung
Bis zu 80 neue Flüchtlinge kommen nach Weiler

Die Zahl der in Weiler lebenden Flüchtlinge wird sich in absehbarer Zeit deutlich erhöhen. Nächste Woche sollen 14 Menschen in den eigens für die Flüchtlingsunterbringung in der Pfarrer-Sonntag-Straße gebauten Gebäudekomplex einziehen, bis zu 80 will das Landratsamt dort in absehbarer Zeit unterbringen.

Aktuell wohnen 42 Geflüchtete im Ort. Bei einer Informationsveranstaltung im Rathaus unter dem Titel 'Unsere neuen Nachbarn in Weiler' zeigte nur etwa ein Dutzend Bürger Interesse. Deutlich wurde indes, dass der Helferkreis 'Netz Asyl' weitere Unterstützer braucht, um den neuen Mitbewohnern zur Seite zu stehen und die Integration zu erleichtern.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 11.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen