Windkraft
Beschluss: In Scheidegg kein Suchraum für Windenergie

Die Überlegungen des Marktes Scheidegg zu Windenergie im Gemeindegebiet sind erst mal auf Eis gelegt. Der Planungsausschuss des Regionalen Planungsverbands Allgäu hat entschieden, dass in Scheidegg kein Suchraum weiter für den Regionalplan untersucht wird.

Unter einer Voraussetzung behält der Markt Scheidegg dennoch eine Option für Windenergie: Dass nämlich die österreichischen Nachbargemeinden Möggers oder Eichenberg eine Windkraftanlage bauen. Der Beschluss ist im Einvernehmen von Planungsverband und Gemeinde Scheidegg gefallen.

Als der Regionale Planungsverband im vergangenen Herbst die Suchräume im Landkreis Lindau der Öffentlichkeit vorstellte, war kein Gebiet auf Scheidegger Gemarkung aufgelistet. Denn aus Sicht des Planungsverbandes eignet sich die Gemeinde in mehrerlei Hinsicht nicht für größere Windenergieanlagen: Das Windaufkommen liegt nach den vorliegenden Daten unter den für große Anlagen angesetzten Werten; vor allem aber: Scheidegg befindet sich in der Alpenschutzzone. Und die soll frei bleiben von raumbedeutenden Windenergieanlagen.

Den ganzen Bericht zum Beschluss, in Scheidegg keine Windkraftanlagen zu bauen, finden Sie in Der Westallgäuer vom 16.03.2013 (Seite 37).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen