Urlaubsresort
Baubeginn der Center Parcs bei Leutkrich verzögert sich

Für die geplante Urlaubsanlage des Ferienanbieters Center Parcs bei Leutkirch fehlen noch immer Investoren.

Das bedeutet, der Baubeginn verzögert sich weiter. Ohne Geldgeber kann mit dem 240 Millionen Euro teuren Bau nicht begonnen werden. Um das Projekt günstiger zu machen, wurde vor einem halben Jahr bereits die Architektur reduziert.

Die ersten 800 Ferienhäuser sowie die tropische Badelandschaft fallen einfacher aus. Rund 25 Millionen Euro können gespart werden und die Anlage kostet damit statt 265 nur noch 240 Millionen Euro. Die Planungen, in Leutkirch Europas größtes Urlaubsresort zu bauen, laufen seit 2009.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019