Verkehr
Bauarbeiten: Sperrungen und Umleitungen im Herzen von Lindenberg

Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Blumenstraße in Lindenberg gehen in die heißt Phase. Ab Dienstag, 17. Mai, die Hauptverkehrsschlagader der Stadt zwischen der Einmündung Bräuhaus-/Hauptstraße und der Kreuzung mit der Sedanstraße für die abschließenden Asphaltierungsarbeiten gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 27. Mai.

Wie bereits im vergangenen Herbst bringt das einige Umleitungen und Sonderregelungen für die Autofahrer mit sich. Unter anderem wird die Hauptstraße in Richtung Stadtzentrum vorrübergehend zur Einbahnstraße und an der 'Schickle-Kreuzung' wird wieder eine provisorische Ampel aufgestellt. Ein Teil des innerstädtischen Verkehrs, vor allem aber der überörtliche Verkehr aus Richtungen Wangen/Opfenbach beziehungsweise Kempten/Isny/Röthenbach wird über die Alpenstraße (B308) umgeleitet.

Die Blumenstraße ist eine der wichtigsten Straßen der Stadt. Täglich fahren dort 10.000 Fahrzeuge. Die Erneuerung ist aktuell das größte Straßenbauprojekt in Lindenberg. Ein Großteil ist bereits im Herbst gemacht worden, nun stehen die Restarbeiten an. Insgesamt kostet das Vorhaben rund eine Million Euro.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 14.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen