Nadenberg
Bau von Wohnungen im Bayernpark in Lindenberg rückt näher

Eine Wohnbebauung im früheren Bayernpark auf dem Nadenberg in Lindenberg rückt näher. Findet sich bis zum Jahresende kein Investor für ein Hotelprojekt, wird die Stadt einen Teil des Geländes für eine Wohnbebauung freigeben.

Einen entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion hießen fast alle Stadträte für gut. Besprechen werden die Stadträte das Thema bei einer Sondersitzung. Dort wird es auch um die Zukunft des Hallenbades gehen. Beantragt hatte eine solche Sitzung die Freien Wähler.

Die Sanierung des Hallenbades und die Zukunft des Bayernparks beschäftigen die Stadt seit mehreren Jahren. Beide Vorhaben hängen über die Finanzen zusammen: Die Stadt muss zumindest einen Teil der Flächen am Nadenberg verkaufen, um einen Kredit tilgen zu können, den sie für den Kauf des Areals aufgenommen hat. Und: Wenn überhaupt, dann bekommt sie nur über einen Grundstücksverkauf den Spielraum, um das Millionenprojekt Hallenbad zu finanzieren.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 27.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen