Lesung
Autorin Anne Dobbs liest zum Aktionstag Keine Gewalt gegen Frauen in Mellatz

Den Aktionstag 'Keine Gewalt gegen Frauen' nahm der Arbeitskreis des Landkreises Lindau 'Wege aus der Gewalt' zum Anlass, Anne Elisabeth Dobbs zu einer Lesung im Missionshaus Mellatz einzuladen. 'überleben.' ist die berührende Geschichte einer jungen Frau, die nicht mehr Opfer sein will. 'Es ist ein mutiger Befreiungsschlag und der Versuch, die Gesellschaft für das Thema Kindesmissbrauch zu sensibilisieren' ist auf der Umschlagseite des Buches zu lesen. Um es vorweg zu nehmen: Am Ende der Lesung sind die Zuhörer betroffen und empört.

Betroffen von dem Schicksal der jungen Frau. Empört vor allem über das Verhalten von Behörden und Einrichtungen, die den Ausführungen zufolge mehr die Täter als das Opfer schützten.

Auch wenn Anne Dobbs äußerlich gefasst wirkt, das leise Beben in ihrer Stimme ist nicht zu überhören, wenn sie von der ihr angetanen Gewalt ab dem sechsten Lebensjahr durch den Vater ihrer Freundin berichtet.

Den ganzen Bericht über die Lesung von anne Elisabeth Dobbs in Mellatz finden Sie in Der Westallgäuer vom 26.11.2013 (Seite 27).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen