Bürgerstiftung
Aus Weitnauer Hilfswerk wird Bürgerstiftung

Das Hilfswerk Weitnau, bisher ein eingetragener Verein, wird aufgelöst und in eine Bürgerstiftung umgewandelt.

Das wurde in der Mitgliederversammlung beschlossen und von Bürgermeister Alexander Streicher in der jüngsten Gemeinderatssitzung verkündet. Das vorhandene Kapital (rund 60000 Euro, davon 50 000 Euro als 'Stiftungsstock') wird in die Bürgerstiftung überführt.

Der Stiftungsrat erhofft sich eine Steigerung des Bekanntheitsgrades und eine breitere Unterstützung der Bevölkerung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen