Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Arbeitslosenzahlen
Arbeitsmarkt im Westallgäu zieht ruhig in den Sommer

'Fast wider Erwarten gut' hat sich nach den Worten des Lindauer Arbeitsagenturleiters Wolfgang Scholz der Arbeitsmarkt im Juli entwickelt: Während in der Region - abgesehen vom Oberallgäu - die Arbeitslosenzahlen teilweise leicht gestiegen sind, ging sie im Landkreis Lindau um weitere zehn auf nur noch 1097 Erwerbslose zurück. <%IMG id='1009329' title='Agentur für Arbeit'%>

Dass der Arbeitsmarkt insgesamt derzeit kräftig in Bewegung ist, zeigen die Zu- und Abgangszahlen: Sie machen fast ein Drittel der Gesamterwerbslosigkeit aus.

Angesichts des nur leichten Rückgangs bleibt die Arbeitslosenquote im Kreis Lindau im zweiten Monat bei 2,6 Prozent. Der Blick in die Monatsstatistik zeigt, dass weniger Ausländer (211 statt 227) betroffen sind und auch die Langzeitarbeitslosigkeit (224 statt 232) geringfügig gesunken ist. Sogar die Zahl der erwerbslosen älteren Menschen im Kreis verringerte sich leicht: Nur noch 414 über 50-Jährige sind betroffen, Ende Juni waren es noch 424.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen