Lernen
An der Realschule Lindenberg kommen im Unterricht iPads zum Einsatz

Lisa Pruß, 15 Jahre, findet es 'cool, wenn man nicht mehr nur von der Tafel abschreiben muss'. Laura Schüssler, 16, freut sich, wenn sie immer mehr mit moderner Technik arbeiten kann. Lorenz Reisacher, 14, würde das Ganze am liebsten noch viel mehr ausbauen.

Alle drei sind Neuntklässler an der Realschule Lindenberg und schwärmen vom neuen Projekt der Schule. Seit etwa zwei Wochen kommen in den Klassenzimmern iPads zum Einsatz - als Ergänzung zum klassischen Unterricht. Noch ist das Projekt in der Testphase. Doch es scheint vielversprechend.

Mehr über das Projekt an der Lindenberger Realschule lesen Sie in "Der Westallgäuer" vom 28.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ